Edgar Allan Poe – New-York-Blog

Samstag, September 12th, 2015

Lest ihr auch so gerne wie ich? Einer meiner Lieblingsautoren ist Edgar Allan Poe. Wusstet ihr, dass er in New York gelebt hat?

Edgar Allan Poes letztes Wohnhaus ist heute eine liebevoll restaurierte und allgemein zugängliche Gedenkstätte. Er lebte hier im damaligen Vorort Fordham von 1846 bis 1849. Hier starb seine Frau und Cousine Virginia Clemm Poe, das Vorbild seiner Annabel Lee. Poe Cottage wurde 1913 um 140 Meter von seinem ursprünglichen Platz verschoben. Es liegt dem Poe Park gegenüber an der Kingsbridge Road in der Bronx.

via New York City – Wikipedia.

Leave a Reply

css.php